Grundstock 2016 – der Wein

5706_Product

12,90 inkl. MwSt.

17,20 / l

Lieferzeit: 3-4 Tage

76 vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l Art.-Nr.: 16006 Kategorien: ,

Unser Neuer – mit Kultwein-Tendenz

Produktbeschreibung

Der Grund für Grundstock – Grundstock aus dem Bechtolsheimer Petersberg in Rheinhessen
(Exklusiv für den ausgewählten Weinfachhandel)
 
 
Rebsorten: Spätburgunder, St. Laurent, Dornfelder und Portugieser.
 

In den letzten Jahren hat deutscher Rotwein stark an Qualität und Reputation gewonnen. Und spielt trotzdem bei den meisten Winzern oft nur die zweite Geige. Besonders mit Cuvées wie der unseren, die ja eine französische Erfindung sind, tut sich die deutsche Weinkultur noch etwas schwer. Dabei hat man als Wein-Macher gerade durch das Verheiraten mehrerer Rebsorten noch mehr Einfluss auf die Qualität und den Geschmack des Weines. Unserer ist „maßgeschneidert“ für unkomplizierten Genuss in fröhlicher Runde. Und dafür gibt es 100 von 100 Freundes-Punkten!
 
 

Die Mischung macht´s
 

Grundstock ist eine Cuvée nach „Geheimformel“, in der das Beste steckt, was Rheinhessen zu bieten hat: von der Sonne verwöhnter Spätburgunder, Dornfelder, St. Laurent und Portugieser vom Petersberg in Bechtolsheim, die Erfahrung eines Winzers von echtem Schrot und Korn, die Liebe zum Wein, die man in dieser Gegend an jeder Ecke spürt und die gute Laune und Trink-Festigkeit ihrer Bewohner. Das Ganze vegan ausgebaut – und fertig ist ein Genuss für jeden Tag, der hervorragend zu deftigen Fleisch-Gerichten, Wild oder herzhaftem Käse passt. Grundstock schmeckt aber auch zu allem anderen. Und natürlich einfach so. Vielleicht ist es Euch auch schon aufgefallen: Oft findet sich bester Wein in der gruseligsten Flasche. Noch schlimmer: Hinter manch hübscher Ausstattung steckt nicht selten ein schrecklicher, bestenfalls schnell langweilig schmeckender Wein. Dieses scheinbare Naturgesetz haben wir gebrochen. Grundstock schmeckt (mindestens) so gut wie er aussieht – und umgekehrt. Denn unser Anspruch an Perfektion im Detail macht keinen Unterschied zwischen Form und Inhalt. Wir haben unserem Wein daher eine sehr schöne (und seltene) Reginetta-Flasche spendiert, das Etikett ist auch ein haptisches Erlebnis und der neue 6er-Karton mit Sixpack-Griff sogar eine Weltpremiere.
 
 

Der Macher

Stefan Lutz, Winzer mit Leib und Seele, hatte die Idee zu einem Wein, wie er selbst ihn am liebsten trinkt: kräftig aber samtig-weich, trocken und trotzdem süffig, unkompliziert aber alles andere als banal. Stefan ist jede Minute für besten Geschmack im Einsatz – sei es im Weinberg oder im Keller. Und weil er die Lagen um seinen Heimatort Bechtolsheim kennt wie kaum ein Zweiter, weiß er genau, was welche Traube wann braucht, um ihr bestes Aroma im fertigen Grundstock zu entfalten.
 

0,75 l Flasche
 

Restzucker: 6,3 g/l
Säure: 4,6 %
Allergene: enthält Sulfite