Unsere Empfehlungen
Unsere Probierpakete
Batalia - Wein, Essig, Öl & mehr

Sie schätzen einen guten Wein und lieben hochwertige Öle? Sehr gut - Wir nämlich auch!
Ob bei Spirituosen, Feinkost, Essig, Öl oder Wein: Batalia steht für Qualität und Leidenschaft in jedem einzelnen Produkt. Um Ihnen eine bestmögliche Beratung bieten zu können, stehen wir immer in direktem Kontakt zu den Weingütern und Produzenten unserer Produkte und wählen unser Sortiment mit höchster Sorgfalt aus.

Seit wir 2010 unsere erste Filiale in Hückelhoven eröffneten, bieten wir Ihnen neben Wein auch eine große Auswahl an FeinkiostartikelnEssig und ÖlSpirituosenTees, und Geschenkideen. Wir sind außerdem stolzer Handelspartner von Le Creuset und beraten Sie gerne über die aktuellen Must-haves für Ihre Küche.

Unsere zweite Filiale eröffneten wir 2016 in Geilenkirchen. Seitdem ist unser Sortiment weiter gewachsen und wir freuen uns, Ihnen an beiden Standorten die hochwertigsten Produkte bieten zu können.

Wir stellen Ihnen von A(nitpasti) bis Z(weigelt) alles vor, was unsere Läden zu bieten haben! Lernen Sie uns und unser Produktsortiment jetzt besser kennen und werden Sie Teil der Batalia-Familie. Wir freuen uns auf Sie!

Hochwertiger Wein von Batalia. Jetzt online bestellen!

Wein beschreibt prinzipiell ein alkoholisches, aus Traubensaft gegorenes Getränk. Aber natürlich handelt es sich bei Wein um so viel mehr, als nur um einen fermentierten Traubensaft. Denn Wein bedeutet Freude, eine gute Zeit, Gemeinschaft, leckeres Essen und Familie. Wer erinnert sich nicht an den wunderschönen Abend mit Freunden, der (bzw. den) guten Flasche(n) Wein und den Lachtränen in den Augen. Lassen Sie uns gemeinsam weitere dieser Momente schaffen - Mit Produkten von Batalia.

Primär unterscheidetn wir drei Weinarten: Weißwein, Rotwein und Roséwein. Diese unterscheiden sich in ihren ersten Herstellungsschritten nicht stark voneinander. Die in der Weinlese geernteten Trauben werden sorgfältig zur sogenannten Maische zerquetscht. Im Unterschied zu Rosé- und Weißwein, wird bei der Herstellung von Rotwein die Maische zunächst vergoren oder erhitzt, um sie anschließend zu pressen und den sogenannten Most zu gewinnen.

Bei Roséwein und Weißwein wird die Maische direkt oder nach geringer Standzeit und ohne vorherige Hitzebehandlung gepresst. Mit Hilfe von natürlicher Hefe der Trauben, gärt der Most in Fässern auf einen Alkoholgehalt zwischen 12-15%. Der restliche enthaltene Fruchtzuckergehalt der Weine liegt, je nach „Trockenheit“ des Weins, bei 9g pro Liter (trockener Wein) bis 200g pro Liter (Eiswein).

Der richtige Wein zu Ihrem Gericht

Einen passenden Wein zu Ihrem Gericht zu servieren lässt Sie nicht nur wie ein Profi aussehen, es unterstützt auch den Geschmack Ihrer Delikatessen. Was auf den ersten Blick vielleicht kompliziert erscheint, ist eigentlich ganz einfach. Und wir sind bei der Suche nach dem perfekten Wein immer an Ihrer Seite!

Für Geflügel empfehlen wir einen leichten, aber dennoch aromatischen Weißwein. Einer unserer Lieblinge wäre hier zum Beispiel ein Weissburgunder und Chardonnay von Wildner.
Ein Gericht mit Rindfleisch kann durch einen vollmundigen und kräftigen Wein perfekt abgerundet werden. Ob Rot- oder Weißwein ist dabei ganz Ihrem Geschmack überlassen. Wie wäre es vielleicht mit einem Grauer Burgunder von Peth-Wetz oder einen Tempranillo Lagar Crianza?

Bei Schweinefleisch sollte bei der Wahl des Weins darauf geachtet werden, einen nicht zu kräftigen, aber auch nicht zu süßen Wein zu servieren. Würzig und dennoch fruchtig heißt die Devise.

Lamm wird meist zu besonderen Anlässen zubereitet. Dementsprechend sollte auch der Wein gewählt werden. Ein einzigartiger Wein, für ein einzigartiges Gericht. Auch hier empfehlen wir etwas würzig-fruchtiges, zum Beispiel 922 von Finca Rio Negro.

Die Kombination aus kalten Wintertagen und einem herzhaften Hirschgulasch kann durch ein Glas kräftig-intensiver Assemblage von Peth-Wetz oder Martue especial perfektioniert werden. Weine wie diese untermalen das Aroma von Wildgerichten wie Hirsch, Wildschwein oder Fasan. Auch hier ist es Ihnen überlassen, ob Sie sich für Rot- oder Weißwein entscheiden.

Für Fisch und Meeresfrüchte eignen sich am besten spritzige und frische Rosé- und Weißweine. Diese Weine unterstreichen die Leichtigkeit dieser Gerichte und liegen nicht schwer im Magen. Beim Gedanken an gegrillte Calamari und ein Glas Rosé d'une Nuit kommen wir gleich in Urlaubsstimmung.

Zu einem leckeren Stück Käse einen exquisiten Wein zu servieren ist ein Klassiker. Ebenso wie Käse, mögen die einen auch ihren Wein am liebsten kräftig und stark, andere bevorzugen jedoch eine feine Süße. Wir sind der Meinung, dass beides passt! Also vielleicht einen leichten Lugana, oder ein kräftiger Chardonnay von Martue. Keine leichte Entscheidung wie wir finden – am besten probieren Sie, welche Kombination Ihnen am besten schmeckt.

Zu vegetarischen Gerichten passen am besten fruchtig-sanfte Weine, da sie die zarten Aromen von Gemüse ideal zum Vorschein bringen. Wie wäre es zum Beispiel mit Ratatouille und einem Glas Sauvignon Blanc von Peth-Wetz oder Martue?

Pasta gut, alles gut. Egal ob Spagetti, Penne oder Gnocchi zu Pasta passen ideal samtig-fruchtige und frische Weine. Ob Rot-, Weiß- oder Roséwein ist ganz Ihnen überlassen. Wir zum Beispiel lieben zu unserer Pasta Eizaga Joven oder Trulli Primitivo.

Als Abschluss eines gelungenen Essens folgt typischer Weise das Dessert. Je nachdem, wie süß Sie es mögen, empfehlen wir passend zur Nachspeise auch einensüß-fruchtigen Wein zu servieren. Wie wäre es vielleicht mit einer prickelnden Riesling Spätlese von Oswald oder einem leckeren Eiswein?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und helfen Ihnen gerne dabei, den perfekten Wein für Ihr Gericht zu finden!